Fragen zu mesana

Sie haben noch Fragen zu mesana oder möchten mehr zu den einzelnen Messbereichen erfahren?
Im Folgenden finden Sie alle wichtigen Antworten auf die häufigsten Fragen.

FAQ

Allgemeine Fragen zu mesana

1. Wie aussagekräftig ist eine 48-Stunden-Messung?

2. Gibt es nach dem Checkup konkrete Empfehlungen?

3. Ich nutze bereits ein Fitnessarmband (Fitness-Tracker) – kann das Gerät nicht genauso gut meine Werte messen?

4. Kann ich die Messung unterbrechen?

5. Kann ich auch über einen längeren Zeitraum messen?

6. ​Der Sensor juckt und löst sich von der Haut ab – was kann ich tun?

7. Kann man die Stressbelastung nicht auch anhand der Blutwerte messen?

8. ​Warum muss ich vor der Messung den Online-Fragebogen beantworten?

9. Online-Fragebögen zu beantworteten wirkt sehr statistisch – wo bleibt da der Mensch?

10. ​Ich lebe nicht gerade gesund und habe Angst vor dem Ergebnis…

11. ​Darf man mesana auch während einer Schwangerschaft anwenden?

​12. Ich trage einen Herzschrittmacher – kann ich die Messung mit mesana trotzdem durchführen?

Sie haben noch Fragen? Auf unserer Hilfeseite beantworten wir diese ebenfalls gerne.
Hier geht's zu unserem Hilfebereich!